Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Wie findest du die "Spiele" (Fehlerbilder / Quiz) dieser Homepage?
Gut, sollten öfter aktualisiert werden
Sind unnötig ich spiele sie nicht
Es könnten gerne noch mehr Spiele sein
Ergebnisse
 
tv-guide
 
23.08.2019
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Der Schlaf, der nie endet
A Deadly State Of Mind 
Etat d'esprit 
Testimone di Se Stesso 
A Deadly State of Mind 
Halálos lelkiállapot 


Erstauffrühung: USA: 27.04.1975 | ARD: 15.01.1976 | RTL: 30.11.1992
Länge: 70 Min.
Dt. Stimme: Klaus Schwarzkopf (RTL zeigt die ARD-Synchronfassung)
Regie: Harvey Hart
Buch: Peter S. Fischer
Musik: Bernardo Segall
 
Beschreibung:
Dr. Marc Collier leitet ein medizinisches Forschungslabor. Nadia Donner ist bei ihm in psychiatrischer Behandlung. Collier versetzt sie regelmäßig mit Hilfe von Drogen in Hypnose, um ihr zu helfen; nach Ansicht der Kollegen eine höchst zweifelhafte Methode, die jedoch gut funktioniert. Außerdem haben beide ein Verhältnis miteinander. Nadia lädt Marc für den Abend in ihr Strandhaus ein, da ihr Mann Karl geschäftlich verreist ist. Als Marc jedoch wie verabredet dort eintrifft, erwartet ihn ... Weiter lesen
 
Zitate:
"Halten Sie sich fest, Chuck, da kommt das Gesetz." – "Ist das 'n Witz?" Kurzes Gespräch zwischen Marc Collier und seinem Verleger beim Anblick Columbos.
 
Sonstiges:
Zu den immer wieder auftauchenden Strandhäuser sei folgendes gesagt: Wer noch nie eine solche Columbo-Episode gesehen hat, wird sich eine kleine, zwei- bis dreiräumige Wohnung vorstellen, wie sie unsereins im Urlaub anmietet. In Wirklichkeit sind das große Einfamilienhäuser mit einem Grundstück, wie man sie in unserer Gegend wohl kaum finden wird.
 
Bewertung:
Wieder einmal eine gelungene Columbo-Episode mit einem cleveren Trick Columbos zur Überführung des Täters, auch wenn hier alles Schlag auf Schlag geht. Aber der Reihe nach:

Mit seinem Trick, Collier einen Mann vorzuführen, der nicht blind ist, hat der Inspektor sogar den Zuschauer auf Kreuz gelegt. Denn genau wie Dr. Collier glaubte auch ich zunächst daran, dass man doch schon auf Anhieb an Bewegungen und Ablauf der Befragung Morris erkennen würde, dass dieser Mann blind sei. Und nie hätte ich daran gedacht, dass sich Collier mit seiner Behauptung, Morris sei blind, selbst belasten würde. Wirklich verblüffend und absolut genial!

Insgesamt ist im Wesentlichen nur die 70-Minuten-Laufzeit als Störfaktor zu erwähnen, da kleine Anekdoten, wie sie in den längeren Episoden zu finden sind, hier fehlten und Nebengeschichten nur Ansatzweise erörtert wurden. Dennoch blieben im Gegensatz zu manch anderer 70-Minuten-Folge keine Handlungsfäden offen.

Was mich aber etwas weitergehender beschäftigt hat, ist Colliers Verhalten: Karl Donner wird von ihm im Affekt erschlagen, als er Nadia bedroht. Dies spricht zunächst dafür, dass Collier etwas an Nadia liegt. Ob es nun Liebe ist oder er sie weiter für seine Forschungen (miss)brauchen will, sei einmal dahingestellt. Als er merkt, dass sie die Lüge nicht aufrechterhalten kann, bringt er sie kurzentschlossen um, was dann eher für die zweite These spricht. Dennoch eine erstaunliche Kaltblütigkeit.
 
Querverweise:
George Hamilton, hier als Dr. Marc Collier zu sehen, spielt ebenfalls den Mörder in der Episode 57 "Caution: Murder Can Be Hazardous to Your Health" / "Der erste und der letzte Mord". Interessant am Rande: Während Hamilton hier einen Raucher spielt, bringt er in der Episode 57 sein Opfer mit vergifteten Zigaretten um.

Stephen Elliott, der Karl Donner spielt, wirkt ebenfalls in der Folge 49 "Grand Deceptions" / "Tödliche Kriegsspiele" als General Padgett mit.

... Weiter lesen
 
Mörder     Opfer
Dr. Marc Collier (George Hamilton)
Karl Donner (Stephen Elliott)

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu k�nnen musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2019