Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Kauft ihr die Columbo-DVD's?
Ja, ich habe schon min. eine Staffel
Nein, ich kaufe sie nicht
Ich warte bis alle Staffeln erhältlich sind
Ergebnisse
 
tv-guide
 
26.06.2017
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Ungewöhnlich für eine TV Serie ist, dass Peter Falk mit 5 verschiedenen deutschen Stimmen zu hören ist.

Die beiden Serienvorläufer: "Mord nach Rezept" und "Lösegeld für einen Toten" wurden von einer Hamburger Synchron-Firma bearbeitet. Dort lieh Uwe Friedrichsen Columbo seine Stimme.
Danach wurde der Auftrag nach München vergeben. Columbo erhielt dort die Stimme von Klaus Schwarzkopf (bekannt als „Tatort“-Kommissar Finke), welcher bis dahin noch nie synchronisiert hatte. Alle, auch die gekürzten, von ARD ausgestrahlten Episoden erhielten Schwarzkopfs Stimme.

Die Video-Ausgaben der ersten vier Folgen der "zweiten Ära" wurden vom Hamburger Schauspieler Hans Sievers gesprochen, der auch in der „Knight Rider“ Serie Edward Mulhare seine Stimme leiht. RTL wollte aber zur Ausstrahlung der Columbo-Gesamtausgabe wieder Schwarzkopf haben. Die Synchronfassung der Video-Ausgabe wurde also beibehalten, man ersetzte aber für die TV-Fassung Sievers Stimme durch die von Schwarzkopf. 1991 begann RTL die von der ARD nicht ausgestrahlten Folgen der "ersten Ära" zu synchronisieren. Allerdings war Schwarzkopf im selben Jahr überraschend gestorben, es musste also eine neue Stimme her.

Man entschied sich für den Münchner Schauspieler Claus Biederstaedt. Er war ein Synchron-Profi. Seine Stimme lieh er u.a. James Garner als "Detektiv Rockford", Albert Finney in "Mord im Orient-Express", Marlon Brando in "Der letzte Tango in Paris" und Richard Harris in "Ein Mann, den sie Pferd nannten".

Doch für die Columbo-Folge "Tödlicher Jackpot" stand Biederstaedt nicht zur Verfügung, so hatte also Columbo's fünfte Synchron-Stimme ihren Auftritt. In dieser Folge wie auch in den danach synchronisierten gekürzten ARD-Folgen sprach der Münchner Schauspieler Horst Sachtleben den Inspektor.

     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2017