Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Kauft ihr die Columbo-DVD's?
Ja, ich habe schon min. eine Staffel
Nein, ich kaufe sie nicht
Ich warte bis alle Staffeln erhältlich sind
Ergebnisse
 
tv-guide
 
14.12.2019
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Der erste und der letzte Mord
Caution: Murder Can Be Hazardous To Your Health 
Attention, le meurtre peut nuire à votre santé 
Nuoce Gravemente alla Salute 
Advarsel!Mord kan være farligt for dit helbred 
Vigyázat: a gyilkosság ártalmas az egészségre 


Erstauffrühung: USA: 20.02.1991 | RTL: 05.05.1992
Länge: 85 Min.
Dt. Stimme: Claus Biederstaedt
Regie: Daryl Duke
Buch: Sonja Wolf, Patricia Ford, April Raynell
Musik: John Cacavas
 
Beschreibung:
Wade Anders moderiert die erfolgreiche Verbrechensbekämpfungs-Show "Crimealert". Doch der Erfolg hat Neider: Budd Clarke fühlt sich schon lange von Wade ausgebootet und hat nun vor wenigen Tagen ein Video mit dem Titel "Holly macht's mit Houston" bekommen, das Wade in jungen Jahren als Pornodarsteller zeigt. Budd will nun, dass Wade die Sendung freiwillig abgibt, da er ansonsten mit dem Video an die Öffentlichkeit geht. Beide verabreden sich für den nachfolgenden Tag in Budds Haus. Nachdem ... Weiter lesen
 
Zitate:
"Diese Dinger können einen umbringen", sagt Wade zu Budd, kurz bevor dieser an den von ihm präparierten Zigaretten stirbt.

Columbo zu Budds Hund: "Hast Du das etwa gemacht? Mein kostbares Auto zerkratzt..."

"Das ist doch nicht alles heute passiert!" Wade Anders zu Columbo, nachdem sich beide nach einem Autounfall Columbos Wagen ansehen.
 
Sonstiges:
Auch beim zweiten Aufeinandertreffen von Dr. Johnson und Columbo kann sich der Mediziner eine Andeutung über die Schädlichkeit des Rauchens mit entsprechendem Seitenhieb auf den Inspektor nicht verkneifen.

Es gibt in dieser Episode mal wieder eine Menge amüsanter Dialoge zwischen Columbo und Wade Anders, die allerdings nur mit bewegten Bildern ihre vollkommene Komik entfalten. Also: Anschauen. Es lohnt sich. Am Ende schiebt der Inspektor sogar wieder mal seinen Chef vor, um seine Hartnäckigkeit zu begründen.

Wades Friseur gibt Columbo einige Tipps für seinen Haarschnitt.

Auf dem "Policeman's Annual Ball" unterhalten sich Columbo und Wade über ihre Kleidung. Wade berichtet, dass sein Hemd US-$ 200,-- gekostet hat und begründet den Preis damit, dass es aus Italien stammt. Columbo ist verwundert, da er für sein Hemd nur US-$ 19,95 gezahlt hat und es immerhin aus Korea stammt...

Der Originaltitel bezieht sich übrigens auf den Warnhinweis auf den amerikanischen Zigarettenpackungen, auf denen es übersetzt soviel heißt wie: "Warnung: Rauchen kann Ihre Gesundheit gefährden" und nun heißt: "Warnung: Mord kann Ihre Gesundheit gefährden!" Die richtige Übersetzung verdanke ich übrigens Ulrich Hirth, der mich auf meinen Übersetzungsfehler und damit auf meine offensichtlich mangelhafte Englischkenntnisse aufmerksam machte, denn ich hatte "Murder" mit "Mörder" übersetzt, was aber auf englisch "Murderer" heißt.

Columbo behauptet an einer Stelle, er schreibe sich seine Notizen immer auf; der tote Budd nahm seine Notizen nämlich immer auf Band auf. Doch Columbo hat dasselbe auch schon gemacht: In der Episode 23 "Mind over Mayhem" / "Teuflische Intelligenz".

"Aktenzeichen XY" in Amerika. Natürlich gibt es auch dort ein solches Sendeformat und wird deutlich mehr von den Einschaltquoten diktiert als Eduard Zimmermann es je für möglich gehalten hätte. Na ja, SAT.1 und das "Fahndungsakte"-Team werden schon wissen, worum es geht. Dennoch würde es hierzulande wohl kaum möglich sein, direkt mit der Kamera bei einer Festnahme dabei zu sein. Oder etwa doch?

Budd hat mehrere Kassetten in seinem Auto, unter anderem eine Aufnahme von Leonard Bernsteins "West Side Story".

Penny Johnson ist den Star-Trek-Fans vor allem aus ihrer wiederkehrenden Rolle in "Deep Space Nine" als Kasidy Yates bekannt.
 
Bewertung:
Ein guter Columbo-Fall, der mal wieder ganz nach dem alten, bekannten aber niemals langweiligen Strickmuster gedreht wurde. Columbos Art, den Täter zum Wahnsinn zu treiben, macht einfach auch nach über 20 Jahren noch Spaß. Und so gibt es in dieser Episode viele, viele gute und amüsante Szenen, über die sich schmunzeln und herzhaft lachen lässt.
 
Querverweise:
George Hamilton spielte ebenfalls in der Episode 31 "A Deadly State of Mind" / "Der Schlaf, der nie endet" Columbos Gegenspieler.

Robert Donner spielte bereits in der Episode 19 "Any Old Port in a Storm" / "Wein ist dicker als Blut" mit und hat einen weiteren Auftritt in der Episode 64 "Undercover" / "Zwei Leichen und Columbo in der Lederjacke".

Steven Gilborn nimmt hier wieder seine Rolle als Dr. Johnson auf, die er erstmals in der Episode 54 "Uneasy Lies the ... Weiter lesen
 
Mörder     Opfer
Wade Anders (George Hamilton)
Budd Clarke (Peter Haskell)

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu k�nnen musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2019