Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Der Schwierigkeitsgrad der Fehlerbilder ist...
...zu hoch, finde nie alle Fehler.
...gut so, muss etwas suchen finde die Fehler aber.
...zu niedrig, finde ganz schnell alle Fehler.
Ergebnisse
 
tv-guide
 
17.10.2017
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Mord im Bistro
Fade In To Murder 
Deux en un 
Ciak si Uccide 
 
Két detektív, egy gyilkosság 


Erstauffrühung: USA: 10.10.1976 | ARD: --.--.---- | RTL: 07.04.1992
Länge: 68 Min.
Dt. Stimme: Claus Biederstaedt
Regie: Bernard L. Kowalski
Buch: Lou Shaw, Peter Fiebleman (Story: Henry Garson)
Musik: Bernado Segall
 
Beschreibung:
Ward Fowler ist Hauptdarsteller der beliebten Serie "Inspektor Lucerne" und hat für seine Rolle auch schon einen Emmy gewonnen. Der Sender ist sich seiner Leistung bewusst, und so geben sie auf Drängen der Produzenten Claire und Sid Daley den erneuten Forderungen nach Gagenerhöhungen nach. Doch Ward wird von Claire, die früher einmal eine Affäre mit ihm hatte und Ward zu dem gemacht hat, was er heute ist, erpresst; sie kassiert seit Jahren die Hälfte seiner Gagen. Fowler klaut in der Nacht ... Weiter lesen
 
Zitate:
Voller Bewunderung sieht sich Columbo Marks 1.000-US-$-Uhr an: "Mann, das ist bestimmt massives Gold, nicht?" – "Das ist Platin." – "Ja, sieht man auf den ersten Blick."

Columbo zum Preis der Videoanlage Ward Fowlers: "3.000 Dollar? Dafür krieg' ich 'nen neuen Wagen – nicht, dass ich einen bräuchte..."
 
Sonstiges:
Neben Shatner ist auch Walter Koenig, der ebenfalls in Star Trek mitspielte – als Pavel Chekov –, in einer kleinen Rolle als Columbos Assistent zu sehen.

Columbos "Ich-hab-da-noch-eine-Kleinigkeit"-Marotte wird in dieser Episode einmal mehr bis zum Äußersten getrieben und bringt dem Zuschauer erneut herrliches Amüsement.

Columbo ist ein schlechter Schauspieler: Schon in der Episode 17 "Double Shock" / "Doppelter Schlag" konnte sich der Inspektor bei einem ... Weiter lesen
 
Bewertung:
Ein interessanter Fall: Der Mörder Ward Fowler spielt in einer Fernsehserie einen Inspektor – und überführt sich quasi selbst. Fowler ist so sehr mit seiner Rolle verwachsen, dass er sogar im Laufe des Falles von sich in der dritten Person spricht. Das macht diese Episode zu einer Besonderen. Columbo und Lucerne bearbeiten somit gemeinsam den Fall, doch unser Inspektor lässt sich nicht in die Irre führen. Insgesamt auch bei dieser Episode wieder einmal gelungene Unterhaltung, bei der sich ... Weiter lesen
 
Querverweise:
William Shatner, der den Fernseh-Inspektor spielt, ist bekannt geworden durch seine Rolle als "Captain Kirk" in Star Trek und als "T.J. Hooker" in der gleichnamigen Fernsehserie. Außerdem spielte er in der Episode 63 "Butterfly in Shades of Grey" / "Todesschüsse auf dem Anrufbeantworter" mit.

In einer kleinen Rolle als Molly – Sid Daleys Geliebte – ist erstmals in dieser Episode Peter Falks spätere Ehefrau Shera Danese zu sehen. Falk lernte sie bei den Dreharbeiten zu dieser ... Weiter lesen
 
Mörder     Opfer
Ward Fowler (William Shatner)
Claire Daley (Lola Albright)

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu k�nnen musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2017