Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Der Schwierigkeitsgrad der Fehlerbilder ist...
...zu hoch, finde nie alle Fehler.
...gut so, muss etwas suchen finde die Fehler aber.
...zu niedrig, finde ganz schnell alle Fehler.
Ergebnisse
 
tv-guide
 
21.05.2019
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Blumen des Bösen
The Greenhouse Jungle 
Dites-le avec des fleurs 
Il Terzo Proiettile 
Mord i planteriget 
Melegházi dzsungel 


Erstauffrühung: USA: 15.10.1972 | ARD: 27.03.1975 | RTL: 08.02.1993
Länge: 72 Min.
Dt. Stimme: Klaus Schwarzkopf (ARD) | Horst Sachtleben (RTL)
Regie: Boris Sagal
Buch: Steven Bochco
Musik: Gil Mellé
 
Beschreibung:
Cathreen Goodland bekommt mitten in der Nacht einen beunruhigenden Anruf: Ihr Ehemann Tony ist entführt worden. In Wirklichkeit täuscht Tony mit Hilfe seines Onkels Jarvis die Entführung jedoch nur vor. Hierzu fahren beide mit ihren Wagen in eine entlegene Berggegend. Dort schießt Jarvis mit einer Pistole auf Tonys Auto und beide schieben den Wagen in eine Schlucht. Columbo macht am nächsten Tag bei der Besichtigung des Tatortes Bekanntschaft mit seinem neuen Assistenten, Sergeant Wilson. ... Weiter lesen
 
Zitate:
"Wissen Sie, Sir, die Methoden der einzelnen Beamten sind natürlich sehr verschieden. Und ich muss sagen, die Art wie der Inspektor einen Fall angeht unterscheidet sich doch sehr von meiner Methode." – "Das spricht aber sehr für Sie, Sergeant Wilson!" Gespräch zwischen Wilson und Jarvis Goodland über die merkwürdige Vorgehensweise von Columbo.
 
Sonstiges:
Wieder einmal lässt sich Columbo beim Mörder anrufen; das ist zwar inzwischen nichts besonderes mehr, sorgt aber immer wieder für einen Lacher.

Eine weitere sehr gute Szene ist die, in der Columbo Cathreen Goodland erzählt, dass sich ihr Freund von ihr trennen wollte, wenn er von Tony dafür Geld bekommen hätte. Dies macht er auch noch in Gegenwart des besagten Freundes! Er bringt es so schön mit "hätte", "könnte" und "sollte" rüber, dass man ihm nicht einmal unterstellen ... Weiter lesen
 
Bewertung:
Es gibt in dieser Folge erstmals eine Begegnung mit Detectiv Sergeant Frederick Wilson, hervorragend gespielt von Bob Dishy. Dieser taucht noch einmal in der Episode 36 "Now You See Him..." / "Wenn der Schein trügt" auf. Es gibt in beiden Folgen so viele hervorragende Szenen zwischen Columbo und Wilson, dass sie sich alleine deswegen schon zu sehen lohnen. Sergeant Wilson ist ein sehr engagierter und dynamischer, karriereorientierter Polizist, der nach Absolvierung einer höheren Polizeischule erst seit kurzem wieder bei der Mordkommission tätig ist. Als er Columbo zugeteilt wurde, wurde ihm von Captain Richie gesagt, dass Columbo zu einer Legende in der Mordkommission geworden ist. Voller Bewunderung und Enthusiasmus ist Wilson also bei seiner ersten Begegnung mit Columbo, doch schon bald findet er die Methode des Inspektors sehr merkwürdig und traut diesem die Lösung des Falles nicht zu. Allein die Gegensätzlichkeit der beiden Personen führt zu vielen amüsanten Szenen. Durch die hervorragende Charakterisierung Wilsons bleibt er eine einmalige Ausnahmeerscheinung von Columbos Assistenten.

Insgesamt einmal wieder ein sehr gelungener Fall, bei dem alles stimmt. Während man bei einigen vorhergehenden Fällen zumeist den Eindruck hatte, der Mörder wäre nur anhand einer weiteren Kleinigkeit überführt worden, so ist es diesmal ein hieb- und stichfester Beweis, mit dem Columbo den Mörder überführt. Auch die Einführung Wilsons hätte kaum besser gewählt sein können, denn nur so konnte man sehen, wie geschickt der Mörder hier die Spuren verwischt hat. Darüber hinaus gab es sehr viele amüsante und interessante Stellen, die diesen Fall zu einem Besonderen machen!
 
Querverweise:
Es gibt ein Wiedersehen mit Ray Milland, hier in der Rolle des Jarvis Goodland, der bereits in der Episode 4 "Death Lends a Hand" / "Mord mit der linken Hand" mitgespielt hat.

Boris Sagal führt ebenfalls in der Episode 20 "Candidate for Crime" / "Stirb für mich" Regie.
 
Mörder     Opfer
Jarvis Goodland (Ray Milland)
Tony Goodland (Bradford Dillman)

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu k�nnen musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2019