Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Wie findest du die "Spiele" (Fehlerbilder / Quiz) dieser Homepage?
Gut, sollten öfter aktualisiert werden
Sind unnötig ich spiele sie nicht
Es könnten gerne noch mehr Spiele sein
Ergebnisse
 
tv-guide
 
17.07.2019
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Die letzte Party
Columbo Likes The Nightlife 
Columbo et le monde de la nuit 
 
Columbo elsker nattelivet 
Columbo legveszélyesebb éjszakája 


Erstauffrühung: USA: 30.01.2003 | RTL: 14.09.2004 | ORF: 07.09.2004
Länge: 90 Min.
Dt. Stimme: Horst Sachtleben
Regie: Jeffrey Reiner
Buch: Michael Alaimo
Musik: Ken Jordan & Jim Latham
 
Beschreibung:
Im Streit tötet Vanessa Farrow ihren Ex-Mann Tony Galper. Sofort ruft sie ihren neuen Freund, Justin Price, an. Beide entschließen, den Mord zunächst zu verbergen, da Justin in 36 Stunden Geld von Tony überwiesen bekommt, mit dem er eine neue Nobel-Disco finanzieren will. Nachdem die Zahlung auf Justins Konto angekommen ist, präpariert dieser in Tonys Hotelzimmer alles so, als ob Tony zwei Tage später normal ausgecheckt hätte. Doch Abends bekommt Vanessa einen anonymen Anruf. Der Anrufer behauptet, von dem Unfall und der verschwundenen Leiche zu wissen. Kurz darauf schickt dieser Anrufer Justin eine E-Mail mit Fotos von der Tat. Justin arrangiert ein Treffen mit ihm und plant, ihn zu töten, da er fürchtet, ansonsten für immer erpressbar zu bleiben. Der Anrufer entpuppt sich als Linwood Coben, ein alter Bekannter von Justin, und verlangt 250.000 Dollar für die Fotos. Beide verabreden sich für den späteren Abend noch einmal. Bei diesem Treffen erwürgt Justin ihn in seiner eigenen Wohnung. Justin steckt die Negative ein und täuscht einen Selbstmord vor. Doch der vermeintlich Tote kommt noch einmal zu sich und Justin wirft ihm mitsamt der Heizung aus dem Fenster. Währenddessen bekommt Justin von seiner Disco eine Nachricht, dass es einen Unfall gab. Sofort eilt er dorthin, wo er schon dringend erwartet wird. Für die Polizei sieht es tatsächlich zunächst nach Selbstmord aus, doch Columbo fallen natürlich einige Kleinigkeiten auf, die ihn stören. So hatte sich der Tote kurz vor seinem "Selbstmord" noch im Badezimmer zurecht gemacht. Außerdem fehlen auf zwei Tastaturtasten Fingerabdrücke und es fehlt ein Kalenderblatt. Doch Columbo kann leicht herausbekommen, was auf dem fehlenden Kalenderblatt stand und gerät so in die Disco von Justin. Dort entdeckt er Hinweise, dass sich auch das Opfer dort aufgehalten haben könnte. Justin erzählt Columbo von Linwoods Spielproblemen und einem älteren Selbstmordversuch von ihm. Linwood war als Skandal-Reporter berüchtigt und hatte es auf Prominente abgesehen, denen er dann seine Fotos verkaufte. Columbo erfährt von dem verspäteten eintreffen von Justin bei dem Unfall in der Disco. Wieder sucht der Inspektor Justin auf und berichtet, dass es sich um einen Mord handelt. Justin erwidert, er hätte kein Motiv, da er von den Skandal-Fotos ebenfalls profitiert hat. Als Columbo ihn auf sein verspätetes Eintreffen bei dem Disco-Unfall hinweist, behauptet dieser, die Batterien seines Piepsers wären alle gewesen. Auf dem Anrufbeantworter von Linwood hinterlässt Sean Jarvis eine Nachricht, der Geld von Linwood bekommt. Linwood hatte im Garten von Jarvis Fotos von Vanessa gemacht, als der Unfall passiert ist. Columbo sucht Vanessa auf, um ihr Fragen zu über Linwood zu stellen. Dort fällt dem Inspektor auf, dass Vanessa offenbar einen neuen Couchtisch besitzt; der alte war bei dem Unfall zerstört worden. In Linwoods Fotomappe von dem Tag, als er bei Jarvis auf dem Baum saß, findet Columbo allerdings keine Fotos. Vanessa und Justin haben Sorgen, dass Columbo die Querverbindung zwischen beiden herstellen kann und verabreden, weitere Treffen zu vermeiden. Auf dem Revier erfährt Columbo zufällig von einem vermissten Tony Galper, dessen Namen er schon in Vanessas Akte in Linwoods Büro gelesen hatte. Auch in dessen Mappe findet er vom entsprechenden Tag keine Fotos vor. Columbo findet heraus, dass Tony Mitglied der Mafia war. Von einem Mitglied seiner Familie ist er als vermisst gemeldet worden. Er sucht Vanessa auf und konfrontiert sie mit seinen Ermittlungsergebnissen. Columbo informiert sich über die genauen Umstände zu Tonys Verschwinden und stellt fest, dass ihn niemand an seinem Abreisetag im Hotel gesehen hat. Columbo erfährt über die Mafia von der Zahlung von Tony an Justin und bohrt bei Justin nach. Doch dieser gibt an, auch für das Verschwinden von Tony kein Motiv zu haben. Columbo sucht Vanessa auf und konfrontiert sie mit seinem Verdacht, dass beide Verbrechen etwas miteinander zu tun haben und er Justin und sie als Täter verdächtigt. Am Abend der Nobel-Disco-Eröffnung fährt Vanessa zu Justin, um mit ihm darüber zu sprechen. Da taucht Columbo auf, der die Eröffnung unterbricht. Im Partyboden eingelassen sich Aquarien eingelassen. Unter einem der Aquarien findet sich Tonys Leiche. Columbo erklärt, warum beide die Leiche verstecken wollten. Justin und Vanessa werden verhaftet.
 
Zitate:
"Guten Abend, Mr. Price. Miss Farrow." Columbo, nachdem er beide überführt hat.
 
Sonstiges:
Am 14.09.2004 feierte die neuste Columbo-Folge auf RTL Deutschland-Premiere. Schon eine Woche zuvor strahlte der ORF diese Episode aus.

Interessanterweise wird Columbo wieder "Inspektor" genannt, nicht, wie in einigen vorhergehenden Folgen "Lieutenant".
 
Bewertung:
Eine rundum gelungene Episode. Viel Columbo-typisches, der wieder mal in alter Manier so manche Kleinikeiten aufdeckt und somit seine Mitmenschen überrascht und den Zuschauer amüsiert. So lieben wir Columbo.

Inklusive der Auflösung auch eine sehr runde Geschichte, die uns hier präsentiert wird. Bei machen Szenen wird man zwar schon sehr an alte Episoden erinnert, so am Anfang an 4 "Mord mit der linken Hand" / "Death Lends a Hand" und an 25 "Meine Tote - Deine Tote" / "A ... Weiter lesen
 
Querverweise:
John Finnegan kennen wir aus zahlreichen Columbo-Episoden, so in der Episode 9 "Ein Denkmal für die Ewigkeit" / "Blueprint for Murder", 16 "Schach dem Mörder" / "The Most Dangerous Match", 18 "Ein Hauch von Mord" / "Lovely but Lethal", 25 "Meine Tote - Deine Tote" / "A Friend in Deed", 37 "Der alte Mann und der Tod" / "Last Salute to the Commodore", 38 "Mord im Bistro" / "Fade in to Murder", 51 "Wer zuletzt lacht..." / "Columbo Cries Wolf", 58 "Tödliche Liebe" / "Columbo and the Murder of a ... Weiter lesen
 
Mörder     Opfer
Matthew Rhys (Justin Price)
Vanessa Farrow (Jennifer Sky)
Tony Galper (Carmine Giovinazzo)

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu k�nnen musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2019