Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Wie findest du die "Spiele" (Fehlerbilder / Quiz) dieser Homepage?
Gut, sollten öfter aktualisiert werden
Sind unnötig ich spiele sie nicht
Es könnten gerne noch mehr Spiele sein
Ergebnisse
 
tv-guide
 
24.11.2017
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Eine Frau unter Einfluß
A Woman Under the Influence

Länge: 155 min
Produktionsland:
USA
Jahr:
1974

Link zur IMDB: http://german.imdb.com/Title?0072417

Bei Amazon.de bestellen

Nick Longhetti (Peter Falk), Amerikaner italienischer Abstammung und Vorarbeiter in einem städtischen Bautrupp, ist seit zehn Jahren mit seiner Frau Mabel (Gena Rowlands) verheiratet. Mabel liebt ihren Mann und ihre Kinder und versucht, eine vorbildliche Hausfrau und Mutter zu sein, aber da sie dabei ihre eigenen Bedürfnisse weitgehend unterdrücken muss, ist sie in eine kritische psychische Verfassung geraten. Als ihr Mann einen Abend ohne Kinder, den die beiden nur für sich haben wollten, aus beruflichen Gründen kurzfristig absagen muss, betrinkt Mabel sich und nimmt einen Fremden (O. G. Dunn) mit nach Hause. Am nächsten Morgen schleppt Nick ihr seine Arbeitskollegen zum Spaghetti-Essen ins Haus. Mabel will sich als besonders gute Gastgeberin zeigen; ihre bemühten Freundlichkeiten lösen jedoch eher Verlegenheit aus, zumal Nick meint, allen versichern zu müssen, seine Frau sei zwar ungewöhnlich, aber nicht verrückt. Von einer verständnislosen Umwelt forciert, verschärft sich Mabels Krise. Nach einer missglückten Kinderparty bekommt sie einen Nervenzusammenbruch; auf Drängen seiner Mutter (Katherine Cassavetes) und des Hausarztes Zepp (Eddie Shaw) lässt Nick seine Frau in eine Nervenklinik einweisen. Erst nach Monaten kehrt sie zurück. Ihr Mann will sie mit einer großen Wiedersehensfeier empfangen, aber der völlig verfehlte Trubel der Begrüßungsparty verschreckt Mabel aufs Neue. Abwehrend flieht sie zurück in die Krankheit und beschwört damit neue Fehlreaktionen ihres Mannes herauf.

     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2017