Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Wie findest du die "Spiele" (Fehlerbilder / Quiz) dieser Homepage?
Gut, sollten öfter aktualisiert werden
Sind unnötig ich spiele sie nicht
Es könnten gerne noch mehr Spiele sein
Ergebnisse
 
tv-guide
 
25.05.2019
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Schleichendes Gift
Uneasy Lies The Crown 
Couronne mortuaire 
Dente per Dente 
Utrygt hviler et kronet hoved 
Fogas kérdés 


Erstauffrühung: USA: 28.04.1990 | RTL: 28.05.1991
Länge: 91 Min.
Dt. Stimme: Klaus Schwarzkopf (RTL)
Regie: Alan L. Levi
Buch: Steven Bochco
Musik: James di Pasquale
 
Beschreibung:
Horace Sherwin ist ein bekannter Prominenten-Zahnarzt. Teilhaber seiner Praxis ist sein Schwiegersohn Wesley Corman, den er jedoch für inkompetent hält. Er hat ihn nur akzeptiert, weil seine Tochter Lydia ihn geliebt hat. Doch diese will nun die Scheidung, so Horace. Wesley hat durch viele zweifelhafte Investitionen viel Geld verloren, das Horace bezahlt hat. Dieses Geld fordert Horace nun überdies zurück und lässt ihm bis zum Ende des Monats Zeit, seine Sachen zu packen. Dann verlegt Wesley einen Termin seines Freundes Adam Evans, eines berühmten Schauspielers, nach vorne, gibt aber seinen Assistentinnen frei, unter dem Vorwand, Adam hätte den Termin ganz abgesagt. Als Adam dann erscheint, erneuert er eine Krone und ersetzt sie durch eine vorher von ihm angefertigte Füllung. Als Wesley abends nach Hause kommt, bestätigt Lydia ihre Absicht, die Scheidung einzureichen. Außerdem gesteht sie, ein Verhältnis zu haben, aber Wesley will nicht wissen, mit wem. Während Wesley den restlichen Abend damit verbringt, bei einigen Freunden zu Pokern, trifft sich Lydia heimlich mit ihrem Liebhaber - Adam. Diese freuen sich schon auf ihre gemeinsame Zukunft. Doch beim Liebesspiel bekommt Adam offenbar einen Herzanfall und stirbt. Die in Panik geratene Lydia greift zum Telefon und ruft bei der Pokerrunde an. Wesley bricht sofort auf und nimmt David, seinen Schwager, mit. Als beide bei Lydia eintreffen, kann David nur noch den Tod Adams feststellen. David will die Polizei rufen, doch Wesley will dies nicht. Lydia ist vor sieben Jahren dasselbe schon einmal passiert und sie brauchte sehr lange, um sich vollständig davon zu erholen. Daher lässt er Lydia auf ihr Zimmer bringen, verändert aber am "Tatort" noch einige Spuren. Dann setzt er zusammen mit David die Leiche in dessen Wagen und rollt ihn eine Klippe hinunter. Für die Polizei sieht es zunächst so aus, als hätte das Opfer während der Fahrt einen Herzanfall bekommen und wäre dann die Klippe hinunter gestürzt. Doch Columbo entdeckt einige Kleinigkeiten, die ihn stören. Unter anderem findet er eine von Wesley platzierte Streichholzpackung, die ihn auf die Spur Wesleys und Lydias bringt. Als er bei der Cormans auftaucht, empfängt ihn Wesley, der berichtet, gestern auf seinem Pokerabend gewesen zu sein und Adam abends nicht mehr getroffen zu haben. Als Wesley seinem Schwiegervater Horace Sherwin berichtet, was er getan hat, ist dieser sehr dankbar, da seine Tochter nun nicht mit irgendwelchen Untersuchungen belästigt wird. Vom Gerichtsmediziner Dr. Johnson erfährt Columbo, dass Adam keinen Herzanfall hatte sondern an einer Überdosis eines Herzmittels gestorben ist. Außerdem hatte Adam kurz vor seinem Tod Alkohol zu sich genommen und hatte Sex. Columbo sucht wieder die Cormans auf, um mit Lydia zu sprechen. Doch Wesley lässt den Inspektor nicht zu ihr da es ihr nicht gut gehe. Auch Horace Sherwin, der anwesend ist, kann das bestätigen. Columbo lässt Horace seine Tochter fragen, ob Adam am Abend da war, doch diese verneint. Auch sagt sie, dass beide nicht telefoniert hätten. Columbo kann aber beweisen, dass beide gestern sogar fünfmal miteinander telefoniert haben. Dann berichtet Columbo, dass Adam ermordet wurde. Daraufhin gesteht Lydia, dass Adam am Abend da war. Trotz der heftigen Widersprüche von Horace und Wesley berichtet nun Lydia alles, was am Abend passiert ist. Jedoch behauptet sie, dass Adam nach dem gemeinsamen Abend gegangen ist. Columbo nimmt einige Beweismittel mit und auch das Herzmittel von Lydia, welches sie benötigt. Von Wesleys Arzthelferin erfährt der Inspektor, dass Adam noch am Nachmittag seines Mordes einen Termin in der Praxis hatte, ihn aber kurzfristig absagte. Als sich Columbo mit Wesley unterhält, berichtet er vom neusten Stand der Untersuchung und gibt sich verwundert, wie Adam, der offenbar im Poolhaus vergiftet wurde, noch in seinen Wagen steigen konnte. Auch Lydia konnte ihn alleine nie in den Wagen heben. Abends sucht Columbo die Pokerrunde von Wesley auf. Dort erfährt er von Lydias Anruf, die von einem Herzanfall berichtete. In der Zwischenzeit berichtet Wesley seiner Familie inzwischen von den neusten Erkenntnissen des Inspektors. Wesley schlägt vor, Lydia wie vor sieben Jahren in eine psychiatrische Klinik zu bringen. Columbo ruft an und verabredet sich mit David und Wesley in einer Bar. Als Columbo die beiden mit Lydias Anruf in der Todesnacht konfrontiert, beschließen beide, die "Wahrheit" zu berichten. Wesley berichtet, dass vor sieben Jahren der erste Ehemann von Lydia in der Hochzeitsnacht einen Herzanfall erlitten hat und ihm Lydia mit ihrer Medizin helfen wollte. Da er diese aber nicht vertragen hat, starb er und Lydia machte sich viele Vorwürfe und musste in psychiatrische Behandlung. Um Lydia davor zu bewahren, wollten beide jegliche Verbindung zwischen Adams Tod und ihr verwischen und haben deshalb die Leiche in den Wagen gebracht. Columbo sucht erneut Lydia auf und versucht mit ihr, den Abend zu rekonstruieren. Lydia gibt an, nach dem Herzanfall am Telefon den Knopf für den Notruf gedrückt zu haben; dennoch wurde sie mit ihrem Mann verbunden. Alle Fakten, inklusive einiger verschwundener Herztabletten, sprechen dafür, dass Lydia Adam umgebracht hat. Dennoch weiß Columbo, dass nicht Lydia, sondern Wesley der Täter ist. Nur das "Wie?" beschäftigt ihn noch. Columbo sucht erneut Wesley auf, da der Inspektor mit Hilfe eines Parkscheines herausgefunden hat, dass Adam am Nachmittag seines Todestages doch im Gebäude der Zahnarztpraxis war. Doch Wesley gibt vor, dafür keine Erklärung zu haben. Kurze Zeit später sucht Columbo Wesley auf der Pferderennbahn auf und spricht noch einige unklare Punkte an. Dann berichtet Columbo, dass Lydia unschuldig ist, denn das Getränk, das Adam trank, war zu dieser Zeit noch nicht vergiftet, wie Columbo beweisen kann. Columbo gibt zu, Wesley zu verdächtigen, doch noch nicht zu wissen, wie er die Tat vollbracht haben kann. Columbo trifft sich mit Horace Sherwin, dem er von seiner Theorie berichtet. Horace soll erklären, wie es möglich ist, mit Hilfe einer Zahnbehandlung ein Gift einzusetzen, was erst Stunden später freigesetzt wird. Tatsächlich ist dieses mit Hilfe eines medizinischen Überzuges, der sich erst nach geraumer Zeit auflöst, möglich. Nun ruft Columbo Wesley und will ihm den Beweis liefern. Diesen Beweis will er in der exhumierten Leiche finden. Columbo gibt an, dass das Gift, sobald es freigesetzt wird und mit einer Flüssigkeit, die Körpertemperatur besitzt, zusammen kommt, diese den Porzellanzahn blau färbt, was er mit Hilfe eines Experimentes auch beweist. Noch bevor Horace den Zahn der Leiche entnehmen kann, gesteht Wesley angesichts der Beweislast die Tat und wird verhaftet. Im anschließenden Gespräch mit Dr. Johnson stellt dieser jedoch fest, dass das Gift den Porzellanzahn gar nicht verfärben konnte, sondern Columbo für sein Experiment Wäscheblau benutzt hat.
 
Zitate:
"Schönes Hemd haben Sie an." – "Danke." Kurzer Dialog zwischen Mad und Columbo. Columbos Hemd ist auf der Rückseite voller Wäscheblau.
 
Sonstiges:
Die berühmte Schauspielerin Nancy Walker spielt sich ebenso wie Dick Sargent (bekannt vor allem aus "Verliebt in eine Hexe") und dem Baseball-Spieler Ron Cey in dieser Episode selbst.
 
Bewertung:
Ein guter Fall mit einer herrlichen Auflösung, die an die guten, alten Columbo-Zeiten erinnert! Columbo fehlt mal wieder der letzte Beweis zu seiner Theorie, und daher bringt er den Täter mit Hilfe eines Tricks dazu, zu gestehen. "Da biegen sich ja die Balken", sagt Gerichtsmediziner Dr. Johnson treffend, und beim Zuschauer sorgt dies für bestes Amüsement. So macht Columbo großen Spaß!
 
Querverweise:
Erstmals tritt in dieser Episode Steven Gilborn als Polizeimediziner Dr. Johnson auf. Diese Rolle nimmt er in den Folgen 56 "Columbo Goes to College" / "Luzifers Schüler", 57 "Caution: Murder Can Be Hazardous to Your Health" / "Der erste und der letzte Mord" und 58 "Columbo and the Murder of a Rock Star" / "Tödliche Liebe" wieder auf.

Steven Bochco schrieb ebenfalls an den Drehbüchern zu folgenden Episoden: 3 "Murder by the Book" / "Tödliche Trennung", 7 "Lady in Waiting" / ... Weiter lesen
 
Mörder     Opfer
Wesley Corman (James Read)
Adam Evans (Marshall Teague)

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu k�nnen musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2019