Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Kauft ihr die Columbo-DVD's?
Ja, ich habe schon min. eine Staffel
Nein, ich kaufe sie nicht
Ich warte bis alle Staffeln erhältlich sind
Ergebnisse
 
tv-guide
 
27.05.2019
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Schach dem Mörder
The Most Dangerous Match (ARD-Titel: Schachmatt) 
Match dangereux 
Ultimo Scaccomatto 
Skakmat 
Matt két lépésben 


Erstauffrühung: USA: 04.03.1973 | ARD: 29.01.1976 (gekürzt) | RTL: 18.01.1993
Länge: 79 Min.
Dt. Stimme: Klaus Schwarzkopf (ARD) | Horst Sachtleben (RTL)
Regie: Edwart M. Abroms
Buch: Jackson Gillis (Story: Jackson Gillis, Richard Levinson & William Link)
Musik: Dick de Benedictis
 
Beschreibung:
Der nahezu taube Schachweltmeister Emmett Clayton steht vor einer großen Herausforderung: Das große Spiel gegen den ehemaligen Weltmeister Tomlin Dudek steht an. Der Sowjet-Russe Dudek ist vor Jahren nur aufgrund gesundheitlicher Probleme von seinem Titel zurückgetreten. Obwohl Clayton schon Albträume plagen, gibt er sich vor der Presse selbstbewusst. Als Dudek heimlich aus dem Hotel in ein kleines Restaurant schleicht, folgt ihm Clayton. Während ihrer Unterhaltung beginnen die beiden mit ... Weiter lesen
 
Sonstiges:
Gegensätzlicher können Szenen wohl kaum sein: Clayton bekommt wegen der bevorstehenden Schachpartie Wahnvorstellungen und Columbo spielt mit seinem Tierarzt Dame. Schön.

In der Rolle der Linda Robinson ist übrigens Heidi Brühl zu sehen.
 
Bewertung:
Ein solider Krimi, der jedoch einige Schwächen hat, die im Grundsätzlichen liegen: Wieso bringt Clayton Dudek überhaupt um? Beide sind Sportler, und da kommt es nun mal vor, dass der eine besser als der andere ist. Es ist doch völlig unwahrscheinlich, dass Clayton zuvor jeden Gegner beliebig geschlagen hat und nun gegen Dudek nicht den Hauch einer Chance zu haben scheint. Hinzu kommt, dass es sich hierbei doch um einen Denksport handelt, bei dem Konzentration und eine gute ... Weiter lesen
 
Querverweise:
Mit dem erneuten Auftauchen von Hund, der zum ersten und bisher einzigen Mal in der Episode 10 "Etude in Black" / "Etude in Schwarz" auftauchte, gibt es auch ein Wiedersehen mit dem Tierarzt, wiederum gespielt von Michael Fox.

Richard Levinson und William Link, die Erfinder und somit geistigen Väter von Columbo, verfassten ebenfalls die Drehbücher zum Pilotfilm 1 "Prescription: Murder" / "Mord nach Rezept" sowie zu den Episoden 4 "Death Lends a Hand" / "Mord mit der linken Hand", 17 "Double Shock" / "Doppelter Schlag" (zusammen mit Steven Bochco und Jackson Gillis) und 25 "A Friend in Deed" / "Meine Tote - Deine Tote" (zusammen mit Peter S. Fisher) und erdachten sich die Story des zweiten Pilotfilmes 2 "Ransom for a Dead Man" / "Lösegeld für einen Toten" und der Episoden 10 "Etude in Black" / "Etude in Schwarz" und 13 "Dagger of the Mind" / "Alter schützt vor Torheit nicht".

Jackson Gillis verfasste ebenfalls die Drehbücher zu den Episoden 6 "Suitable for Framing" / "Mord in Pastell", 8 "Short Fuse" / "Zigarren für den Chef", 13 "Dagger of the Mind" / "Alter schützt vor Torheit nicht", 14 "Requiem for a Falling Star" / "Klatsch kann tödlich sein", 17 "Double Shock" / "Doppelter Schlag", 18 "Lovely but Lethal" / "Ein Hauch von Mord", 29 "Troubled Waters" / "Traumschiff des Todes", 37 "Last Salute to the Commodore" / "Der alte Mann und der Tod", 55 "Murder in Malibu" / "Niemand stirbt zweimal" und 61 "A Bird in the Hand..." / "Ein Spatz in der Hand...".
 
Mörder     Opfer
Emmet Clayton (Laurence Harvey)
Tomlin Dudek (Jack Kruschen)

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu k�nnen musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2019