Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Der Schwierigkeitsgrad der Fehlerbilder ist...
...zu hoch, finde nie alle Fehler.
...gut so, muss etwas suchen finde die Fehler aber.
...zu niedrig, finde ganz schnell alle Fehler.
Ergebnisse
 
tv-guide
 
25.08.2019
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Schach dem Mörder
The Most Dangerous Match (ARD-Titel: Schachmatt) 
Match dangereux 
Ultimo Scaccomatto 
Skakmat 
Matt két lépésben 


Erstauffrühung: USA: 04.03.1973 | ARD: 29.01.1976 (gekürzt) | RTL: 18.01.1993
Länge: 79 Min.
Dt. Stimme: Klaus Schwarzkopf (ARD) | Horst Sachtleben (RTL)
Regie: Edwart M. Abroms
Buch: Jackson Gillis (Story: Jackson Gillis, Richard Levinson & William Link)
Musik: Dick de Benedictis
 
Beschreibung:
Der nahezu taube Schachweltmeister Emmett Clayton steht vor einer großen Herausforderung: Das große Spiel gegen den ehemaligen Weltmeister Tomlin Dudek steht an. Der Sowjet-Russe Dudek ist vor Jahren nur aufgrund gesundheitlicher Probleme von seinem Titel zurückgetreten. Obwohl Clayton schon Albträume plagen, gibt er sich vor der Presse selbstbewusst. Als Dudek heimlich aus dem Hotel in ein kleines Restaurant schleicht, folgt ihm Clayton. Während ihrer Unterhaltung beginnen die beiden mit Hilfe der Tischdekoration eine Partie Schach, die mehrere Stunden dauert und Clayton schließlich unter einem Vorwand abbricht. Auf dem Rückweg ins Hotel beschließen beide, um nicht aufzufallen, einen Nebeneingang zu benutzen. In der Nacht wird Clayton von Berozski, Dudeks Trainer, aufgesucht, der ihm berichtet, dass Dudek verschwunden ist. Clayton beschwert sich, dass Berozski ihm den Schlaf rauben wolle und so geht dieser wieder unverrichteter Dinge. Tatsächlich ist aber Dudek bei Clayton und beide spielen wieder eine Partie Schach. Dudek gewinnt diese Partie quasi im Alleingang und Clayton sieht vor seinem geistigen Auge Bilder von Dudeks morgigem Triumph. Vor lauter Verzweiflung wirft er sein Hörgerät an die Wand. Dudek erzählt seinem Manager bei seiner Rückkehr, er wäre beim Bowling gewesen. Am nächsten morgen ruft Clayton unter Dudeks Namen eine Fluggesellschaft an, um einen Auslandsflug zu buchen. Anschließend verabredet er sich mit Dudek. Clayton nutzt jedoch Dudeks daraus resultierende Abwesenheit aus, um in sein Hotelzimmer zu gehen und dort einige seiner Sachen zusammenzupacken. Dann trifft er sich mit Dudek und überredet ihn, in seinem Namen einen Brief auf russisch zu schreiben. Schließlich wirft er Dudek in den riesigen Müllzerkleinerer des Hotels. Dann begibt sich Clayton zu den Turnierräumen und wartet wie alle anderen auf Dudek. Inzwischen wird Tomlin Dudek schwer verletzt gefunden, alles deutet auf einen Unfall hin, der sich ereignet hat, als Dudek sich heimlich absetzen wollte. Clayton reicht zusätzlich den von Dudek geschriebenen Brief dem Inspektor. Doch Columbo kommen nach den Gesprächen mit Dudeks Vertrauten erste Zweifel an dieser Theorie, die sich durch einige Kleinigkeiten erhärten. Clayton erkundigt sich inzwischen im Krankenhaus nach Dudeks Gesundheitszustand; dieser wird aber noch operiert. Im Krankenhaus trifft Clayton auf Linda Robinson, die Turnierveranstalterin und enge Vertraute Dudeks, überdies Emmetts ehemalige Verlobte. Dieser erzählt er von dem gestrigen Abend und behauptet, dass er und Dudek sich gut verstanden und einige Partien Schach gespielt hätten, die jedoch Clayton allesamt gewonnen habe. Möglicherweise habe er dieses wohl nicht gut aufgenommen. Anschließend trifft Clayton auf Columbo, und der Inspektor lädt ihn ein, mit ihm zurück zum Hotel zu fahren. Columbo erzählt Clayton von einigen Kleinigkeiten, die ihn stören und bekommt heraus, dass Clayton sich am Morgen noch einen neuen Transistor für sein Hörgerät kaufen musste, da sein alter am Abend kaputt gegangen ist. "Zufällig" lädt Columbo den Weltmeister in das Restaurant ein, in dem dieser am Abend zuvor mit Dudek saß. Clayton gibt zu, dass er sich dort mit Dudek getroffen und mit ihm Schach gespielt hat und gibt wieder an, gewonnen zu haben, wollte dieses aber nicht an die große Glocke hängen und hatte dem Inspektor deswegen zuvor nichts davon gesagt. Als Columbo am Nachmittag erneut Clayton trifft, konfrontiert er diesen mit Dudeks Schachaufzeichnungen, die er wohl nach dem Restaurantbesuch gemacht hat. Hieraus geht hervor, dass Weiß die Partie gewonnen hätte; der Kellner aus dem Restaurant sagte aus, dass Dudek die Partie eröffnet hätte. Clayton jedoch behauptet knapp, er hätte Weiß gehabt. Nach diesem Gespräch tauscht Clayton heimlich Dudeks Medizin aus. Und direkt nach Einnahme der Medikamente geht es Dudek bereits wesentlich schlechter und kurz darauf verstirbt er. Columbo erfährt, dass Clayton einen kurzen Blick auf die Liste mit Dudeks Medikamenten werfen konnte. Dann bekommt Columbo mit, dass sich der Müllzerkleinerer des Hotels automatisch abstellt, sobald ein Gegenstand hineingeworfen wird und er manuell wieder angestellt werden muss, damit er weiterarbeitet. Columbo konfrontiert Clayton mit seinem Verdacht gegen ihn. Daraufhin besuchen beide den Müllzerkleinerer, als sich Clayton wegen des Lärmes sein Hörgerät aus dem Ohr reißt. Als Columbo ihm erzählt, dass sich der Zerkleinerer automatisch abschaltet, lässt Columbo die Maschine abschalten, Clayton schreit jedoch weiter, da er dies nicht hören konnte. Der Inspektor erklärt, dass es für ihn keinen Sinn ergab, dass, wenn jemand Dudek umbringen wollte, er die Maschine nicht wieder angeschaltet hat. Da Clayton aber nicht gehört hat, wie sich die Maschine abschaltete, ist dies die Erklärung dafür.
 
Sonstiges:
Gegensätzlicher können Szenen wohl kaum sein: Clayton bekommt wegen der bevorstehenden Schachpartie Wahnvorstellungen und Columbo spielt mit seinem Tierarzt Dame. Schön.

In der Rolle der Linda Robinson ist übrigens Heidi Brühl zu sehen.
 
Bewertung:
Ein solider Krimi, der jedoch einige Schwächen hat, die im Grundsätzlichen liegen: Wieso bringt Clayton Dudek überhaupt um? Beide sind Sportler, und da kommt es nun mal vor, dass der eine besser als der andere ist. Es ist doch völlig unwahrscheinlich, dass Clayton zuvor jeden Gegner beliebig geschlagen hat und nun gegen Dudek nicht den Hauch einer Chance zu haben scheint. Hinzu kommt, dass es sich hierbei doch um einen Denksport handelt, bei dem Konzentration und eine gute ... Weiter lesen
 
Querverweise:
Mit dem erneuten Auftauchen von Hund, der zum ersten und bisher einzigen Mal in der Episode 10 "Etude in Black" / "Etude in Schwarz" auftauchte, gibt es auch ein Wiedersehen mit dem Tierarzt, wiederum gespielt von Michael Fox.

Richard Levinson und William Link, die Erfinder und somit geistigen Väter von Columbo, verfassten ebenfalls die Drehbücher zum Pilotfilm 1 "Prescription: Murder" / "Mord nach Rezept" sowie zu den Episoden 4 "Death Lends a Hand" / "Mord mit der linken ... Weiter lesen
 
Mörder     Opfer
Emmet Clayton (Laurence Harvey)
Tomlin Dudek (Jack Kruschen)

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu k�nnen musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2019