Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Kauft ihr die Columbo-DVD's?
Ja, ich habe schon min. eine Staffel
Nein, ich kaufe sie nicht
Ich warte bis alle Staffeln erhältlich sind
Ergebnisse
 
tv-guide
 
17.08.2019
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Mord unter sechs Augen
Dead Weight 
Poids mort 
 
Dødvægt 
Holt tárgyak 


Kommentar zu dieser Episode abgeben:
Name:
Du bist nicht eingeloggt.
Dein Kommentar:

Hello17
11.02.2019 23:35:01
 
In den Untertiteln welche eingeblendet werden, um Geschriebenes zu übersetzen, steht (Adresse auf der Kiste ) Majorgeneral. Dachte mir die ganze Zeit, das klingt irgendwie komisch. Hierzulande sagt man Generalmajor. Ob das 1:1 derselbe Dienstgrad ist, weiß ich nicht
Columbologe
20.01.2019 19:53:06
 
@gelegentlicher Besucher Im Grunde ist es egal, ob die ballistische Untersuchung schon stattgefunden hat oder ob Columbo die Sache abkürzt und der Colt im Anschluss an den Verdacht erst noch untersucht wird. Das Ergebnis wird so oder so sein: Es ist die Mordwaffe.
Ansonsten muss ich leider zustimmen: Die inhaltlichen Mängel überwiegen in diesem Script.
Gast: gelegentlicher Besucher
20.01.2019 15:09:08
 
Filmfehler (oder wenigstens seltsames Timing): Columbo wird von seinem Chili-Koch gebeichtet, dass dieser nichts wegwerfen kann (die offensichtlich in US-Chili-Buden auf dem Tresen üblichen Weltkriegshelme). Dadurch kriegt Columbo einen seiner üblichen Geistesblitze, stürmt ans Telefon und ruft die Zeugin an, sie solle eiligst zur Ausstellung des Kriegshelden/Mörders kommen. Dort geht die Handlung dann umgehend weiter, Columbo kaut der Zeugin nochmal das Ohr ab und schliesslich taucht auch der General auf. Columbo konfrontiert ihn mit seiner Idee, dass die legendäre Waffe in der Ausstellung nicht, wie dieser behauptet, ein Duplikat sei, sondern das Original und damit die Mordwaffe. Der General sagt zerknirscht: "Ich nehme an, die ballistische Untersuchung hat bereits stattgefunden." Columbo nickt bejahend - nur wann fand die eigentlich statt? Ist ihm die Erleuchtung, denn nicht gerade kurz vorher erst beim Chili-Essen gekommen, von wo aus er sofort in die Ausstellung wollte?
Abgesehen davon finde ich das insgesamt auch eine schwache Folge, zuviel Fokus auf der Liebesgeschichte, Columbo ist fast zur Nebenfigur degradiert. Auch die Darstellung der Zeugin, die den Mord so genau gesehen hat, dass sie sich an Details wie die Kleidung der beiden erinnern kann und sich dann von dem John-Wayne-Typ so einseifen lässt, dass sie ihrer eigenen Wahrnehmung nicht mehr glaubt. Die Charakterzeichnung der Zeugin und die Zweifel an ihrer eigenen Aussage hätten ja gut in einem konventionellen Krimi funktioniert, wo auch der Zuschauer nicht weiss, wer der Mörder ist. Dann wäre das ein Spannungselement: Hatte sie recht oder nicht? Aber doch bitte keine so plumpe Story in einem Columbo-Film!
rekath16
02.01.2018 15:50:23
 
Naja es geht so. Die Folge war ja eine halbe Liebesgeschichte. Viel zu viel Fokus auf die Zeugin, die auch noch ziemlich unsympathisch ist. Auch hier wieder kein geplanter Mord, sondern eher im Affekt.
5/9
Shop
30.12.2016 15:56:08
 
Kennt jemand die alte Schwarzkopf-Version der ARD? Mir ist nicht klar, warum diese Folge neu synchronisiert wurde.
onkelfreytag
01.05.2016 22:24:24
 
Großartige szene mit dem Schlüssel. Intelligent das mit dem Telefon und den fingerabdrücken. Sehr gute folge. Leider zu kurz. 90 minuten sind mir immer lieber.
Gast: Ellington
10.02.2016 15:14:00
 
gestern wieder gesehen, für mich eine schwache Episode
gut: wie der General versucht, Mrs Stewart anzubaggen und sie nach der ersten Abfuhr doch noch rumbekommt; die Szene, in der Columbo das tierische \"Kunstwerk\" von ihr nicht erkennt und natürlich die Frage, wo der General die Leiche versteckt hält

aber die ganze Auflösung finde ich schwach; Mrs. Stewart fällt m.E. bei der Aufklärung zu schnell \"um\" und nur die gefundene Tatwaffe als Beweis; daß der General ganz alleine die Leiche an Bord schafft, ohne gesehen zu werden (im Hintergrund sind noch Häuser und ein Hafen zu sehen)
hudsh
05.08.2011 16:27:23
 
Eine Durchschnittswertung von nur 6 Punkten? Für mich gehört diese Episode mit zu den besten, wenn sie auch an absolute Klassiker wie \"Schwanengesang\" oder \"Wenn der Schin trügt...\" nicht ganz herankommt.
Seite 1 von 2
[<<] [<] [1] [2] [>] [>>]

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu k�nnen musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2019