Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Wie gefällt euch die TV-Serie Monk?
Ich schaue sie gerne
Ich finde sie nicht gut
Ich kenne die Serie nicht
Ergebnisse
 
tv-guide
 
23.02.2020
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Tödliches Comeback
Forgotten Lady 
La femme oubliée 
L'Ultima Diva 
Når rampelyset kalder 
Elfelejtett hölgy 


Kommentar zu dieser Episode abgeben:
Name:
Du bist nicht eingeloggt.
Dein Kommentar:

Orbiter
05.12.2015 11:30:24
 
Mich wundert, warum Grace ein so langes Stück Film herausgeschnitten hat (15-20 Bilder). Eigentlich schneidet man doch nur das eine gerissene Bild raus. Sie verbrennt den Streifen nachher und so müsste doch eine Menge verkohlter Kunststoff übrig geblieben sein, vielleicht sogar auf der Schale festkleben. Vom Gestank ganz zu schweigen. Doch der gute Butler schüttet die Reste einfach aus, ohne davon in irgendeiner Weise Notiz zu nehmen. Er ist eben ein perfekter Butler...

Die eher schlechte Bewertung dieser Folge kann ich nicht nachvollziehen. Das Schauen hat mir auf ganzer Länge Spaß gemacht. Stören sich manche an dem Schluss, also Columbos \"Mitleid\"?
haiderlein
24.05.2013 19:34:34
 
Ich fand janet leigh immer toll. Aber als diese folge gedreht wurde war sie 48 jahre und sam jaffe, der ihren ehemann spielt 83 jahre alt. Im film wurde mal erwähnt, er sei 70 jahre alt und sie musste aufgrund dessen, dass columbos frau ihn zu den filmen schleppen musste, als sie noch jung waren, mindestens 60-65 jahre alt sein. Sie sah im film hier schon älter aus, trotzdem passt das ehepaar nicht zusammen. Die idee und der mord selbst ist sehr gut gemacht, aber mich stört, dass sie am ende lächelnd den film schaut, während sich neil für sie opfert. Auch wenn sie nicht mehr lange zu leben hat, ist es nicht richtig, sie nicht festzunehmen. Ach ja, und wenn das kurzzeitgedächtnis nicht funktioniert, hätte sie die aufwendige choreographie nicht behalten.
Gast: Ellington
23.07.2012 19:20:34
 
Sympathische Hauptdarsteller, gute Folge; bloß: Der \"Beweis\" dürfte wohl nicht mal für eine Anklage reichen: Was ist, wenn sie vor Gericht behauptet, sie wäre mal kurz auf die Toilette gegangen und der Film ist in dieser Zeit gerissen? Oder sie ist zwischendurch eingeschlafen und hat den Riß dadurch nicht früher bemerkt?

Selbst die 11 Minuten für die Tat sind nicht beweisbar: Wenn sie sagt, sie hätte sich bei der 2. Vorführung beeilt, weil sie Gäste hatte (Columbo) und sich in der Mordnacht Zeit gelassen hätte (sie war schließlich alleine) sind selbst die 15 Minuten Pause erklärbar.
yell ow
22.10.2011 22:38:41
 
meiner meinung nach passt in dieser episode alles. tolle schauspieler, und vor allem columbo, der in hochform agiert. acht punkte nur deshalb, weil mir die ganz ganz großen momente hier fehlen. aber das ist bloß meine persönliche einschätzung.
Stöver
26.03.2011 14:14:42
 
Merkwürdig, Webmaster und alle Kommentatoren befinden die Folge als ausgezeichnet, dennoch hat sie bei nur 12 Stimmen nur die Note 6 erhalten. Dabei haben schon mehr als 10 Leute Kommentare abgegeben, geht man davon aus, dass alle Kommentatoren mindestens Note 7 oder 8 gegeben hätten, könnte die Folge niemals bei Note 6 gelandet sein. Also haben die meissten Kommenatoren nicht bewertet, sondern wohl ausschliesslich Banausen ohne Sinn für Qualität, die in dieser Folge \"action\" vermissen.
Gast: Ttix
16.07.2009 14:23:22
 
Ein gute Fall ! Das der Insektor sie am Ende nicht verhaftet, liegt meiner Meinung nach nicht daran, dass er der kranken Frau einen gefallen tun will. Ned hat ihm klar gemacht, das es Monate dauern wird, bis seine geschickte Lüge offiziell entlarvt würde. Und bis dahin wäre Grace sowieso schon ihrer Krankheit erlegen.
Gast: Jerry
06.07.2009 08:31:57
 
Wirklich eine super Folge. Alles gut geplant, ein Columbo, der wiedermal hervorragend denkt, und schliesslich auf die Lösung des Falles kommt.
Für mich wäre die Folge besser, wenn Columbo die Täterin überführt hätte wie bei allen anderen Folgen. Dieser Schluss wäre nicht nötig.
Ansonsten, bis auf den Schluss eine Super Folge.
Paul86
21.04.2009 21:31:04
 
Mit Abstand eine der durchdachtesten Columbo-Folgen.
einmalig, dass Columbo die Möderin nicht verhaftet, aber irgendwie auch menschlich. Dies soll die Tat keineswegs vertuschen, doch hat sie ja nicht mehr lange zu leben.
Die Lösung des Falles ist genial und gut durchdacht.
Columbo verhält sich typisch, ohne jemals zu aufdringlich zu werden.
Eine Superfolge!
Seite 2 von 3
[<<] [<] [1] [2] [3] [>] [>>]

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu k�nnen musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2020