Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Der Schwierigkeitsgrad der Fehlerbilder ist...
...zu hoch, finde nie alle Fehler.
...gut so, muss etwas suchen finde die Fehler aber.
...zu niedrig, finde ganz schnell alle Fehler.
Ergebnisse
 
tv-guide
 
27.05.2019
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Traumschiff des Todes
Troubled Waters 
Eaux troubles 
Assassinio a Bordo 
Uroligt farvand 
Zavaros vizeken 


Kommentar zu dieser Episode abgeben:
Name:
Du bist nicht eingeloggt.
Dein Kommentar:

Hello17
29.01.2019 22:25:32
 
Genau, Ioni. Nur die falsche Serie :-))
Gast: loni
25.01.2019 18:30:16
 
ich bin erschüttert. schreibe nie in Foren, aber jetzt muss ich meinem Ärger mal Luft machen.
Wie kann man Silbereisen als Kapitän vom Traumschiff auch nur in Erwägung ziehen. Hofft das ZDF auf seine Schlagerfans? Eine Watschn für echte Schauspieler, die ihren Beruf lernen mussten. Was war verkehrt an Hardy Krüger Jr. Ein beliebter Schauspieler mit Erfahrung.
Ich schaue mir das Traumschiff aus Protest nicht mehr an, solange Silbereisen Kapitän ist.
Traumschiff hat schon lange an Qualität eingebüßt. Jetzt bringt sie sich selber um. Titanic II.
Schon Harald Schmidt ist nervig an Bord. Nee Silbereisen muss ich mir nicht auch noch antun. Quote um jeden Preis viel Spaß beim Untergang
Columbologe
26.11.2018 16:58:28
 
@Hello17 Der Schiffsdoktor wirkt sowieso nicht wie eine Koryphäe auf seinem Gebiet, schließlich fällt er auf den vorgetäuschten Herzanfall voll rein. Da wäre es glatt denkbar, dass er sich in den Fachbegriffen vertut. In der US-Version spricht man aber bestimmt "nitrat" und "nitrit" nicht so klar unterscheidbar wie im Deutschen, so dass der Fehler wohl doch auf das Synchronstudio zurück geht. Es wäre nicht der erste Columbo-Synchronpatzer, der im Originalton nicht vorhanden war.
Hello17
25.11.2018 04:43:54
 
Das ist natürlich Klugsch...ei und ich habe keine Ahnung aber ich habe Amylnitrat gegoogelt. Das ist ein Zündbeschleuniger. Das richtig Medikament bei Angina pectoris wäre Amylnitrit. Habe mir die englische Version auch nochmal angehört und da ist der Fehler schon drin
Gast:
11.11.2018 23:43:00
 
Hochwertige Waren vom Produzent. Fabrikverkauf.
Versand am gleichen Tag aus Frankfurt. Bis 80 % gnstiger als auf dem Markt.

Reifentten mit und ohne Logo.
Stretch Folie. Alle Gren / Sorten.
Kartons.
Klebebnder.
Malerkrepp. Malerfolie. Werkzeug.
Spnescke.

Alles fr Umreifung. Umreifungsband, Verpackungsband, Klemmen, Hlsen, Spanner__.

Gewebescke. Kartoffelscke. Laubscke.
Raschelscke. Zwiebelscke.
Luftpolsterfolie.
Baufolie. Estrichfolie. Gartenfolie. Teichfolie. Abdeckfolie. Schutzfolie.
Panzerband. Doppelklebeband. Teppichband.
Handschuhe.
Mllscke und Vieles mehr.

Info auf: folpro.com.

Mit freundlichen Gren
Ihre Br GmbH.
Hello17
18.10.2018 21:10:53
 
Also, wenn der Mörder durch ein Kissen geschossen hat, ist es mehr als wahrscheinlich, dass eine Feder an haften blieb. Schon allein wegen der Statik.
Gast: Inspektor Issel
28.09.2018 08:21:06
 
So Dinge wie das mit der Feder sind dumme Zufälle die passieren können. Ja, das mit der Krankenstation war ein Risiko; wenn ein anderer Patient dazugekommen wäre, hätte er den Mord eben nicht verüben können.
Der Täter hatte einfach das Pech, dass Columbo mit an Bord war, die Crew hätte das nie und nimmer aufgeklärt.
Columbologe
18.02.2018 11:06:46
 
Ich bin grundsätzlich auch für diese Folge. Der attraktive Urlaubsschauplatz versprüht unwiderstehlich viel Gemütlichkeit. Auch das Fehlen von Polizisten an Columbos Seite macht Spaß; dadurch wird er zum heldenhaften Einzelkämpfer gegen das Böse. Nicht mal im Urlaub gönnt er sich eine Pause - das nenne ich gewissenhaft! Witzig, wie Regisseur Ben Gazzara sein Spielchen "Zuschauerärgern" bis zum Ende durchzieht und Mrs. Columbo partout nicht auftreten lässt, obwohl sie hier doch wirklich mal gezeigt gehören würde! Auch Robert Vaughn als Mördertypus bleibt wohl jedem, der die Serie ewig nicht mehr gesehen hat, im Langzeitgedächtnis.
Ein paar Probleme mit der Geschichte habe ich trotzdem: Es ist zwar ein sehr spannender, aber auch ein arg riskantes Vorhaben: Selbst wenn Hayden aus Erfahrung wusste, dass in der ersten Nacht auf der Krankenstation keine Patienten liegen, konnte er sich unmöglich sicher sein, dass sein Verlassen von Melissa nicht bemerkt werden würde. Wenn sie nun in einer anderen Position ihr Buch gelesen hätte, nicht mit dem Rücken zur Tür, hätte Hayden seinen ganzen Plan, der viel mit perfektem Timing zu tun hat, knicken können. Dass dabei alles gut geht, strapaziert die Realität ein wenig.
Ein noch größeres Glaubwürdigkeitsproblem habe ich mit der Feder. Wo zum Geier konnte sie nur an Haydens Körper haften bleiben? Hayden hat sich nach der Tat die Steward-Uniform (Jacke, Hose, Schuhe) abgestreift. Da bleibt eigentlich nur noch das Haar als Klebestelle übrig, aber die Feder wäre wohl eher aus dem Haar gefallen, als Hayden sich beim Umkleiden bücken musste, oder während des hektischen Hochrennens auf der Crewtreppe. Dass die Feder genau dort abfällt, wo Hayden sich kaum bewegen kann, nämlich als er leise und klammheimlich zurück in sein Zimmer schleicht, wirkt sehr konstruiert, nur damit Columbo später ein starkes Verdachtsmoment bekommen kann, ohne welches die weitere Story nicht funktionieren könnte.
Dass am Ende schon wieder ein Paar Handschuhe aus der Krankenstation fehlt, darauf hätte Columbo ruhig hinweisen können. Ich gebe 7 von 9 Punkten.
Seite 1 von 5
[<<] [<] [1] [2] [3] [4] [5] [>] [>>]

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu k�nnen musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2019