Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Wie findest du die "Spiele" (Fehlerbilder / Quiz) dieser Homepage?
Gut, sollten öfter aktualisiert werden
Sind unnötig ich spiele sie nicht
Es könnten gerne noch mehr Spiele sein
Ergebnisse
 
tv-guide
 
28.02.2021
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Wein ist dicker als Blut
Any Old Port In A Storm 
Quand le vin est tiré 
L’Uomo dell’Anno 
Mord mellem brødre 
Vihar egy pohár borban 


Kommentar zu dieser Episode abgeben:
Name:
Du bist nicht eingeloggt.
Dein Kommentar:

CompuFox
16.04.2012 03:06:53
 
Ich stimme PeterPan absolut zu, denke aber dass dieser etwas schräge Plotverlauf einfach die Folge eines zwar schon fast sympathischen, aber fundamentalen Fehlers des Autoren ist - hier, teilweise gar wörtlich zu verstehen: Der Mord an sich ist das Problem!
Meine Vermutung ist, dass man dem Mörder eine Art Sympathie-Bonus geben wollte und ihn deshalb nicht - bibelwürdig - seinen Bruder von Hand totschlagen liess. Eine an sich lobenswerte Idee. Bloss hätte man sich wohl tiefer mit den Folgen des erdachten Verbrechens auseinander setzen sollen und beispielsweise einen vom Täter provozierten Unfall-Tod inszenieren können. Nicht gerade nett, aber dafür endgültig und trotzdem nicht ganz so offensichtlich kaltblütig.
Denn viele, hier bereits aufgeführte Punkte, lassen die ganze Geschichte ziemlich fragwürdig, bis hin zu, wenn rechtlich betrachtet, sinnlos erscheinen. Fakt ist, ein Mensch verdurstet in diesem Weinkeller in vier Tagen nicht. Ein psychisches Trauma und Mangelerscheinungen, ja, aber der Wein spendet das benötigte Nass und der Alkohol ist konservierte Energie.
Wieso die Anage überhaupt ausschalten? So zu handeln macht doch bei keinem der Beteiligten irgend einen Sinn.
Und die unbeantwortete Frage bleibt auch bestehen: Inwiefern macht die ausgefallene Klimaanlage Carsini für Columbo zum Mörder? Das offene Verdeck allein kann nicht mal ein kriminalistisches Genie wie den Inspektor direkt auf den Bruder und dessen Weinkeller, als Mörder und Werkzeug, schliessen lassen.
Das freiwillige Geständnis und der nutzlose, weil illegal beschaffte, Beweis
sind sozusagen noch das Sahnehäubchen auf eine, in süssem Wein getränkte, nette Story.
Dafür aber äusserst glaubhaft und famos gespielt - Pleasance wie Falk laufen hier zu Hochform auf. So hochkarätige Mimen sind heute recht schwer zu finden - meine Meinung.

Fazit: lässt man/frau mal alles vorher Erwähnte ganz einfach aussen vor und lehnt sich stattdessen gemütlich zurück - vielleicht gar mit einem Glas guten Weines - dann fühlt sich diese Folge schlicht TOLL an - deshalb wohl auch die hohe Bewertung!
Gast: PeterPan
16.01.2012 00:13:44
 
Ich denke was viele nicht berücksichtigen ist, dass Columbo den Mörder zwar durch den Weintrick überführt, vor Gericht aber dieser Beweiß keinen Bestand hätte.
Durch Diebstahl überführt... geht nicht.
Da Columbo am Ende aber Adrian fragt ob er ein Geständnis bekommt, spielt das es eh keine Rolle.
Brisbane
12.10.2010 00:40:43
 
TOP 3:

Nr 1: Wein ist Dicker als Blut

Sensationelle Folge, alles was zu Columbo dazu gehört.

Nr.2 Traumschiff des Todes

Witzig und einmal anders..trotzdem typisch Columbo, auch ohne Regenmantel und Peugeot.

Nr 3:

Tödliche Trennung

Auch diese Steven Spielberg Staffel gehört zu den besten. Allgemein ist dies einer der besten Mürder überhaupt. Spielt auch glänzend in anderen Verfilmungen.

Es ist schwierig...weiter in den TOP 10 sind wohl:

4: Wenn der Schein trügt
5: Keine Spur ist sicher
6: Tödlicher Jackpot
7: Mord nach Takten
8: Lady in Black
9: Todessymphonie
10:Waffen des Bösen

Aber Meinungen sind ja bekanntlich unterschiedlich. So ändert Sie auch meine TOP 10 von Jahr zu Jahr...

FLOP 3:

1: Mord in der Botschaft
2: Bluthochzeit
3: Die letzte Party

Cheers
Gast:
27.08.2009 19:19:46
 
...in ordnung
Gast:
24.08.2009 10:47:51
 
eine überbewertete folge, vor allem die auflösung erscheint mir etwas fad.
sie als beste columbo-folge zu bewerten ist nicht...
Gast: Eine von Columbos Nichten
18.06.2009 22:13:03
 
Für mich ist die Episode viel zu überbewertet. Columbo kann zu keiner Zeit einen triftigen Beweis oder Zusammenhang für die Schuld Carsinis an den Tod seines Bruders erbringen. Das der Wein durch einen heißen Tag ausgerechnet in der Woche in der sich Carsini in New York aufhielt, verdarb, hätte man genauso gut auf eine defekte Klimaanlage oder ähnliches zurückführen können. Der Weintrick zum Schluß war ja ganz nett und wieder typisch "Columbo Like"- aber ansonsten kein Columbo in Höchstform und nur detektivisches Mittelmaß mit einer langen Liste von Indizien aber ohne jeglichen Beweis an Carsinis Schuld. Es hätte genauso gut seine Sekräterin aus verschmähter Liebe sein können. Eine mittelmäßige Folge, in der die Fäden nicht zusammenlaufen !
Paul86
11.03.2009 17:59:39
 
Die Folge ist eigentlich sehr gut. Eigentlich. Weil auch ich mir von der Lösung des Falles etwas mehr veorgestellt hatte. So wie der Film in den Kritiken gelobt wird.
Alles in allem ein guter Columbo!
Gast: FG
18.10.2007 10:36:40
 
Eine schöne Episode mit tollen Schauspielern!
Seite 4 von 6
[<<] [<] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [>] [>>]

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu k�nnen musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2021