Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Wie findest du die "Spiele" (Fehlerbilder / Quiz) dieser Homepage?
Gut, sollten öfter aktualisiert werden
Sind unnötig ich spiele sie nicht
Es könnten gerne noch mehr Spiele sein
Ergebnisse
 
tv-guide
 
27.06.2019
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Wenn der Eismann kommt
The Most Crucial Game 
Le grain de sable 
Gioco Mortale 
The Most Crucial Game 
A döntő játszma 


Kommentar zu dieser Episode abgeben:
Name:
Du bist nicht eingeloggt.
Dein Kommentar:

Gast: Hello17
29.09.2018 23:01:31
 
Hm, Motiv ist mir eigentlich klar, aber, was mir auch schon in „ Mord in Pastell“ aufgefallen ist: es scheint mir unsinnig, einen gesunden und sportlichen Menschen von vorn zu erschlagen. Z.B. erstmal einen Stein aufzuheben oder mit einem Eisblock hochheben, während der andere zu warten scheint.....
Naja, grundsätzlich ist die Eisblockidee im Pool ganz cool
Shop
15.08.2018 13:26:19
 
Eigentlich ist es ganz einfach: es wurde nur das Telefon von Eric abgehört. Das wusste Paul und hat deshalb genau überlegt, wann er bei ihm anruft, um ein perfektes Alibi zu erhalten. Offensichtlich wurde das Haus von Eric auch als Büro für den Sportklub genutzt (Szene mit der Sekretärin). Von dort aus konnte Paul aufgrund der Wanzen keine heiklen Telefonate führen, weshalb er die ungarische Dame vom Flughafen aus angerufen hat.
Columbologe
18.02.2018 15:37:40
 
Und noch etwas ist ein "loose end", wie Columbo immer sagt:
Wenn zwei Apparate, also die von Eric und Paul, mit Wanzen abgehört wurden, warum vergleicht Columbo dann nicht das eine Tonband mit dem anderen, um festzustellen, dass der Alibi-Anruf in Pauls Sammlung fehlt, weil er eben nicht aus der Kabine aus anrief?
Columbologe
18.02.2018 15:32:37
 
Inhaltlich leider dennoch vorher nicht völlig tadellos: Ich wüsste gerne, warum die Telefongesellschaft die Anrufe des Spielfeldtelefons nicht nachverfolgen kann. Sie kann es doch sonst immer. In "Doppelter Schlag" ist das sogar der Schlussbeweis.
Dass die Wasserlache am Beckenrand bei Columbos Eintreten noch nicht verdunstet ist, stört mich weniger, denn was wissen wir schon über das Wetter während der halben Stunde? Vielleicht zogen Wolken auf und verdeckten die Sonne.
Columbologe
18.02.2018 15:30:31
 
Wenn der Eismann kommt, gibt es im Pool eine Leiche.
Ein Sommer-Klassiker: Eiskalter Mord, erhitztes Gemüt beim Schurken nach Columbos penetranten Besuchen, cooles Knalleffekt-Finale, mit dem die Alibikonstruktion in sich zusammenfällt. Und wer bastelt sich schon ein Fake-Alibi, wenn er doch ahnungslos und unschuldig ist und nicht wissen kann, dass er ein Alibi brauchen wird?
rekath16
27.01.2018 15:56:42
 
Ausgezeichnete Folge mit einem hervorragend abstoßenden Robert Culp! Er spielt den Mörder dermaßen unsympathisch, dass er mir gleich wieder sympathisch wurde. Gut geplanter Mord und ebenso gut gemachte Mordauflösung von Columbo.
9/9
Hochspannung
22.07.2016 21:23:04
 
hallo alexander, um an dein Kommentar wegen des Motives wollte ich dir schreiben das das Motiv von Paul :er war wie man sah offensichtlich an eric wagners frau Shirley interessiert und hat mit den mord an eric sogar zwei fliegen mit einer klappe schlagen wollen. er bekommt die frau die ja jetzt besitzerin der Football Mannschaft geworden ist. da wie man ja sah beide sich gut verstanden würde ich sagen er wollte frau und footballmannschaft haben den durch eine heirat wäre er ja auch Besitzer dessen geworden. ich sehe diese folge recht gerne .das einzige manko was auch andere schon kritisierten ist eben das der knackpunkt mit der Wasserlache am Beckenrand.kein mensch kostet das wasser was im becken ist extra ,geschweige den das was so am Beckenrand ist.das ist zu weit hergeholt finde ich. und noch dazu -auch schon von den anderen angesprochen-die californische Hitze.er bestellte Fruchtsaft noch vor dem mord und 45 Minuten später ist das wasser noch immer nicht verdunstet am Beckenrand???aber was top war die Überführung mit dem band wo der halb-Stundenschlag darauf fehlte auf der aufnahme.
Gast: Alexander Duvarier
22.07.2016 18:31:13
 
Betreff: Wo ist das Motiv?
Filme folgen einer anderen Logik als unser Verstand, die Realität – oder was jeder einzelne für die Realität hält. Und nichtsdestoweniger hat Columbo am Ende den richtigen Mörder überführt! Liebe Leute, seid so vernünftig nicht die andere Wirklichkeit einer Krimiserie, sei sie äusserlich noch so authentisch, mit der Wirklichkeit zu verwechseln. Das ist nicht Aktenzeichen XY sondern das Produkt von sehr findigen Drehbuchautoren. Eigentlich ist ja Columbo gerade deshalb ein dermassen genialer Kriminalist, weil er nicht nur Verstand anwendet sondern auch sein Bauchgefühl und (ganz wichtig) Fantasie. Da ist viel Psychologie im Spiel, auch wenn sich in einer anderen TV-Serie eine Figur etwas abfällig darüber äussert: \"Psychologie ist eine ungenaue Wissenschaft!\" Ist das wirklich so? Das Ergebnis scheint doch viel wichtiger zu sein – oder etwa nicht?
Seite 1 von 3
[<<] [<] [1] [2] [3] [>] [>>]

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu k�nnen musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2019